Print + Converting = Mehrwert schaffen

Kundenspezifische Integration zusätzlicher Fertigungsprozesse  

Die richtige Ausgestaltung der Produktionsprozesse entscheidet maßgeblich über den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. KBA-Flexotecnica verfügt über ein breites Wissen und solide Technik um eine CI-Flexodruckmaschine zu einer kundenspezifischen, komplexen Fertigungslinie auszubauen.

  • Synergien durch Integration zusätzlicher Fertigungsprozesse
  • Kunden- und produktspezifische Maschinenkonfiguration
  • Hohe Prozesssicherheit

Alle CI Flexodruckmaschinen von KBA-Flexotecnica können mit zusätzlichen Einzeldruckwerken in Flexo- oder Tiefdrucktechnik ausgestattet werden. Registergenau können so produktspezifische Veredelungen im Inline Prozess realisiert werden. Vorder- und / oder rückseitig. Produkte mit Schutz- oder Glanzlacken, mit speziellen Beschichtungen wie z.B. fettabweisenden Schutzschichten oder auch partiellem Klebstoffauftrag können auf diese Weise wirtschaftlich produziert werden. Vertikale Hochleistungstrockner an den Einzeldruckwerken sorgen für eine prozesssichere und effektive Trocknung.

Die Inline Laminierung bietet hohe Prozesssicherheit, speziell bei der Herstellung von Verpackungen aus den Bereichen Food, PET Food und Pharma.

Schneideinrichtungen vor der Aufrollung ermöglichen eine saubere Konfektionierung oder Trennung von Drucknutzen in der Laufrichtung.

Hochqualitativer Flexodruck verbunden mit rotativem Stanzen im Inline-Prozess stehen in der Kartonagenfertigung für Produktivität und Wirtschaftlichkeit auf hohem Niveau. z.B. Menüboxen für Fast Food Restaurants.

Haben Sie Fragen zu Hybridanlagen?
Print-Broschüre bestellen
    Zur Bestellung