Flexo SolutionsEVO XG – Die High Performance Class

Top Produktivität und Qualität, auch mit großer Drucklänge

Die EVO XG ist eine hochautomatisierte Flexodruckmaschine für die Verarbeitung von Folie, Papier und Karton mit Produktionsgeschwindigkeiten bis 600 m/min. Konsequente Automatisierung sowie solide und ergonomisch durchdachte Konstruktionen ermöglichen Spitzenleistungen bei Qualität und Produktivität.

Die hohe Laufruhe auch bei maximaler Geschwindigkeit garantiert ein sehr stabiles Registerverhalten. Die Standardkonfiguration der EVO XG kann mit 8 oder 10 Druckwerken ausgestattet werden. In der Version der EVO XG LR wird diese CI-Rotation auch mit einer Drucklänge von 1.200 mm geliefert.

Als alleiniger Hersteller weltweit bietet KBA-Flexotecnica mit der EVO XG 12 eine CI-Flexodruckmaschine mit 12 Druckwerken an.

In allen Versionen der EVO XG können lösemittel- und wasserbasierte Farben sowie strahlenhärtende Farben (UV / EB) eingesetzt werden. Der Ausbau der EVO XG mit zusätzlichen Einzeldruckwerken in Flexo- oder Tiefdrucktechnik ist eine weitere Option, das Leistungsspektrum der Maschine zu erweitern. Registergenaues Drucken, Lackieren, Beschichten oder Laminieren im Vorder- und/oder Rückseitendruck werden so möglich.

Broschüre EVO XG
Download PDF, 13 MB
  • Hervorragende Druckqualität bei hohem Leistungsniveau
  • Konsequente Automatisierung standardisiert Arbeitsprozesse
  • Vielfalt mit bis zu 12 Druckwerken oder großer Drucklänge

Automatisierung und innovative Technik als Leistungsgaranten

Die EVO XG ist die „High End“ Flexodruckmaschine, die auch Inlineprozesse auf höchstem Niveau garantiert. Die Integration von zusätzlichen Einzeldruckwerken in Flexo- oder Tiefdrucktechnik ermöglichen so auch die Inline-Bearbeitung komplexer Druckanforderungen. Registergenaues Drucken, Lackieren, Beschichten und Laminieren auf Vorder- und / oder Rückseite erweitern somit das Leistungsspektrum der EVO XG.

Ein breites Angebot an automatischen Rollenwechslern mit Rollendurchmessern von 800 mm bis 1.500 mm (mit Wickelachse oder achslos) ermöglicht eine optimale, kundenspezifische Maschinenkonfiguration. Der Baukasten der EVO XG verfügt über viele Tools, um den Anforderungen des Produktionsalltags rationell und reproduzierbar gerecht zu werden.

Der Safe Sleeve Change (SSC) ermöglicht bei laufender Produktion den Wechsel von Rasterwalzen- und Druckformsleeves an nicht im Einsatz befindlichen Druckwerken. Erforderliche Rüstvorgänge eines Folgeauftrages können so zum Teil bei laufender Produktion erfolgen. Das Smart Ride System (SRS) ist ein mit Sleeve-Trolleys ausgestattetes Lift-System für einen schnellen, sicheren und komfortablen Wechsel der Sleeves auch in den oberen Druckwerken.

Bei der „pipeless“ Rakelkammer werden die Zuführungen der Farbversorgung außerhalb der Seitengestelle verlegt. Das bedeutet eine uneingeschränkte Zugänglichkeit zu den Rakelkammern und den Zwischentrocknern. Rüst- und Reinigungsprozesse werden so deutlich vereinfacht.

AIF Auto Impression Flexotecnica

Die automatische Druckbeistellung AIF ermöglicht einen schnellen Produktionsanlauf ohne spezielle Druckmarken. Die Einrichtemakulatur wird auf weniger als 30 m gesenkt.

ARF Automatic Register Flexotecnica

System zur automatischen Einstellung und Kontrolle des Druckregisters.

Speedy Clean

Automatisches Waschsystem für die Druckwerke mit digitaler Kontrolle aller Waschzyklen mittels Touch Screen.

 

 

StandardOptional
Anzahl Druckwerke 8 10
Max. Druckbreite 800 - 1.800 mm 2.000 mm
Max. Drucklänge 1.000 mm 1.200 mm
Max. Bahngeschwindigkeit 600 m/min höhere Geschw. auf Anfrage
Bahnbreite 850 - 1.850 mm 2.050 mm
Farbsysteme Lösemittel, Wasser, UV, EB -
AIF - Auto Impression Flexotecnica -
ARF - Auto Register Flexotecnica -
Carbon fibre technology -
Flexcolour Matching -
Quadtech Web Viewing System -
Quadtech Touch Register -
Quadtech CMS -
SSC - Safe Sleeve Change -
Speedy Clean -
Haben Sie Fragen zur Maschine?
Print-Broschüre bestellen
    Zur Bestellung