Highlight-Touren über den KBA-Stand

Fundierte Information unter kompetenter Führung

Bereits vor der Messe buchten verschiedene Veranstalter, darunter VDMA, die Fachzeitschrift Deutscher Drucker, Bildungseinrichtungen, aber auch Unternehmen der Lieferindustrie individuelle Führungen über den KBA-Stand.
Besucher aus allen Teilen der Welt nehmen an den Führungen teil – von Deutschland bis Neuseeland: hier eine Gruppe an der Commander CL-Druckeinheit (2)

Die Touren werden nach individuellen Wünschen bzw. in drei Schwerpunktthemen angeboten. Der erste Schwerpunkt ist natürlich der Offsetdruck mit einem Überblick über Leistungsparameter, Jobwechselzeiten und Automatisierung speziell der Rapida-Maschinen in allen Formatklassen. Eine zweite Tour über den KBA-Stand beschäftigt sich speziell mit Green Printing. In der Technologie-Lounge erhalten die Interessenten einen kompakten Überblick über verschiedene Trocknersysteme von konventionellen über den HR- bis hin zum LED-UV sowie zur energiesparenden VariDryBlue-Trocknung. Daneben sind die Themen Qualitätsregelung, Makulatur- und Emissionsreduzierung, Verbrauchsmaterialien und der klimaneutrale Druck gefragt. Bei der Produktion auf Folien, Plastik und anderen sensiblen Materialien überzeugen die kleinformatige Bogenmaschine Genius 52UV und die neue formatvariable Offsetrolle Varius 80 – beide Anlagen von KBA-MePrint produzieren im wasserlosen Offsetverfahren mit Kurzfarbwerken – mit exzellenter Druckqualität, schnellen Jobwechseln und stark reduzierter Makulatur. Weitere Messehighlights für Verpackungsdrucker sind die Rapida 105 mit Inkjet-Druckeinheit für den Markenschutz (Brand Protection) und die hoch automatisierte Rapida 145 als größte Bogenoffsetmaschine der drupa 2012.

Anne-Kathrin Gerlach führt bis zu zehn Gruppen täglich über den KBA-Stand (1)
Im Schnitt nehmen etwa 15 Personen an den durchschnittlich sechs Touren pro Tag teil. Die Organisation und sachkundige Führung liegt in den Händen von Anne-Kathrin Gerlach aus dem Produktmarketing Bogenoffset. Sie begeistert viele Teilnehmer so für die zahlreichen Innovationen auf dem KBA-Stand, dass sie nochmals alleine zurück kommen, um sich ausführlicher über das eine oder andere Thema zu informieren.

Downloads

Foto 2: Besucher
Foto 1: Anne-Kathrin Gerlach

Pressekontakt

Klaus Schmidt
Friedrich-Koenig-Straße 4
97080 Würzburg
Deutschland
Tel.: (+49 931) 909-4290
Fax: (+49 931) 909-6015